Home > Artikel > Großbrand in Istanbul/Ataturk „live“

Großbrand in Istanbul/Ataturk „live“

Auf dem internationalen Flughafen „Ataturk“ in Istanbul steht seit einigen Stunden das Cargoterminal in Flammen. N-TV berichtet darüber im Moment „live“. Leider werden dort immer wieder – wohl aus Sensationslust – Bilder die nachweislich bereits mehrere Stunden alt sind mit dem Vermerk „Live“ am linken oberen Bildschirmrand ausgestrahlt.

Abgesehen davon, dass die Situation in Istanbul sehr fraglich ist (der Flughafen ist trotz teils schwarzer Rauchbedeckung weiterhin in Betrieb) kotzt mich diese Art der „Liveübertragung“ doch mittlerweile arg an. Mittlerweile ist das Feuer wohl im Griff (Quelle CNN mit wirklichen Livebildern), N-TV berichtet jedoch weiterhin mit alten Bildern, dickem schwarzen Rauch, Löschflugzeugen, etc. von einer Gefährdung des Passagierterminals, etc.

Schön wäre es wenn man sich auf Nachrichtensender auch tatsächlich mal verlassen könnte. Wenn man sich aber mal das Nachtprogramm von N-TV anschaut weiss man eh was man von diesem Sender noch halten kann und wie ernst man ihn nehmen kann. Schade – in USA funktioniert das zumindest zum Teil (CNN) anders. Wir werden dafür wie immer noch ein paar Jahre brauchen.

Links:

Tags: , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks