Home > Artikel > Online-Videorekorder kostenlos – Teil 1

Online-Videorekorder kostenlos – Teil 1

Nun ist es schon eine ganze weile her, dass ich über meine ersten Erfahrungen mit einem Online-Videorekorder berichtet hat. Damals drehte es sich um save.tv. Der Artikel von damals hält sich seit geraumer Zeit tapfer als Top-Artikel beim Netzblogger. Das Thema scheint Euch also ebenso zu interessieren wie mich – wenngleich es in letzter Zeit etwas in den Hintergrund gerutscht ist.

Mein Probeabo bei save.tv habe ich übrigens wie damals schon angekündigt auslaufen lassen und habe den Dienst nicht weiter (dann kostenpflichtig) in Anspruch genommen. Die Gründe dafür lagen primär in der technischen Einschränkung: Die Videos gab es nur im wmv-Format zum Download, dass mir als proprietäres Format (noch dazu aus dem Hause Microsoft) einfach nicht geheuer ist.

Mittlerweile bin ich im Besitz eines „Freecom Network Media Player 35“ (der übrigens am Markt nur ca. die Hälfte von dem bei Freecom angegebenen Preises kostet). Mit diesem Gerät bin ich ziemlich zufrieden. Eine alte 200GB-IDE-Platte dreht dort passiv gekühlt mit kaum vernehmbaren Geräusch Ihre Runden und liefert Musik- und Videomaterial in vielen Formaten für das Embedded Betriebssysystem. Klappt recht gut, hat ne Fernbedienung und ist via USB schnell befüllt. Mehr zu dem Gerät ggf. in Kürze. Nun aber zurück zum eigentlichen Thema: den Online-Videorekordern.

Bedingt durch das neue Gerät ist die Idee der Online-Aufzeichnung von TV-Sendungen wieder in den Vordergrund gerückt. Aus Mangel an Unterstützung des wmv-Formates (wer braucht das auch schon) war save.tv von Anfang an gestorben. Durch den Hinweis eines Freundes bin ich dann vor kurzem auf onlineTVRecorder.com gestoßen. Dieser Dienst ist kostenlos und bietet zumindest in der Theorie fast alles was man braucht :)

Fast, weil eben nicht doch immer alles so klappt wie man sich’s vorstellt. Um aber gleich eines vorweg zu nehmen: Ich benutze diesen Dienst immer noch – trotz der Mängel. Letzlich ist er kostenlos und ich würde derzeit für einen Dienst im Qualitätsbereich von save.tv kein Geld ausgeben.

Was ist denn nun so schlecht an OnlineTVRecorder.com (OTR)? Nun ich will nur kurz ein paar Punkte nennen, denn eigentlich möchte ich in Teil 2 des Artikels gerne direkt auf die Vorteile und die Funktionen eingehen:

  • Nicht immer verfügbare Aufnahmen
  • teilweise wmv-Format (nicht vorhersehbar)
  • sehr langsame Server / Downloads

Doch OTR hat auch jede Menge Vorteile. Diese werde ich versuchen in Teil 2 zu erklären…

bis dann ;)

[tags]OnlineTVRecorder,VCR,save.tv,onlinetv,tv recorder,OTR[/tags]