Home > Artikel > Eva Hermann: Das war wohl zu viel des schlechten

Eva Hermann: Das war wohl zu viel des schlechten

Tja, so kann’s laufen. Da lobt man mal eben die Familienpolitik von Hitler und schon verliert man den Job. Kaum zu fassen, oder Eva?
Wie berichtet wird, wurde Eva Hermann aufgrund ihrer Aussage vom Norddeutschen Rundfunk (NDR/ARD) umgehend und fristlos entlassen.

Ich weiss aber gar nicht ob ich ihre Aussage schlimmer finde oder diese erneut Niveau- und Bodenlose Diskussion bei XING.

Nachtrag: Leider sind die Artikel zum Teil nur für eingeloggte Benutzer sichtbar – bei Google werden sie offenbar dennoch indiziert – komisches XING-Ding.

  1. CanOne
    22. November 2007, 20:40 | #1

    hi
    hab leider keine kontakt möglichkeit gefunden desswegen nutze ich diesen weg

    wie man sehen kann bin ich registriert, kann xtcommerce allerdings trotzdem nicht downloaden…woran liegt das, ich dachte eine Registrierung reicht!?

    lg
    can

  1. Bisher keine Trackbacks