Archiv

Archiv für Januar, 2008

Mein neues Leben (XXL)

31. Januar 2008 Keine Kommentare

Wir schauen sie hier wirklich gerne, die Serien/Reportagen rund um die Deutschland-Auswanderer. Vorreiter und mit zwei Sendeterminen am besten vertretene Sendung seiner Art ist hier sicherlich „Mein neues Leben“ bzw. „Mein neues Leben XXL“ auf Kabel Eins. In der Maxi-XXL-Version läuft es Sonntag Abends von 20:15 bis 22:15 ganze zwei Stunden und am Donnerstag noch einmal von 20:15 Uhr bis 21:15. Insgesamt also 3 Stunden pro Woche. Dabei finde ich als halbwegs kritischer Zuschauer ehrlich gesagt nur wenige Punkte die mir missfallen.

Natürlich könnte man sich nun drüber beschweren, dass man offensichtlich immer besonders bescheuerte Auswanderer auswählt die ohne Englischkenntnisse in ein Land fahren in dem keine andere Sprache gesprochen wird, die außerdem fest davon überzeugt sind einen Job zu bekommen, der auch den Unterhalt in teureren Regionen sichert und haben dabei vollkommen verpasst, dass sie unter ihren Bedingungen überhaupt keine Arbeitserlaubnis bekommen können. Nahezu alle Folgen sind voll mit solchen »Kandidaten«. Aber das gehört wohl dazu und soll vermutlich den Unterhaltungswert der Sendung steigern. Ich finde es persönlich etwas schade, denn ich könnte auch mit etwas mehr Realitätsbezug und weniger ‚Schicksal‘ leben.

Nichts desto trotz bin ich mehr als positiv überrascht, dass sie Sendung nun mit nur wenig Pause seit langer Zeit wöchentlich 3 Stunden Programm füllt ohne, dass wir bisher mit übermäßig vielen Wiederholungen genervt wurden. Das ist man vom deutschen Fernsehen definitiv nicht mehr gewöhnt. Bravo Kabel1!

[tags]tv,fernsehen, kabel 1, kabel eins, auswandern, mein neues leben[/tags]

VOX: Der heimliche Star

26. Januar 2008 1 Kommentar

Für mich wird VOX immer mehr der heimliche Star im deutschen Fernsehmarkt. VOX sonnt sich offenbar im RTL-Konzern im Schatten der großen Sender die täglich um Quoten und reisserische Programme kämpfen. Der Programmchef von VOX scheint ein Mann zu sein der Ahnung hat von seinem Posten.

In den Genres Reise und Kochen hat sich VOX hervorragend positioniert und bietet zudem ein hervorragendes Repertoire an erstklassigen US-Serien. Von Gilmore Girls bis hin zu Boston Legal zeigt der Sender unterhaltsamstes TV-Programm. Dazu hat man mit Formaten wie „Das perfekte Dinner“ und den Damit verbundenen „Kocharena“-Shows Innovationen im deutschen Fernsehen geschaffen, die ihresgleichen suchen. Da können sich Produkte der „großen“ Sender wie die Pro7-Märchen oder „Mensch ärgere Dich nicht!“ auf Sat.1 eine ganz dicke Scheibe abschneiden.

Herzlichen Glückwunsch VOX – so macht man Fernsehen. Es wäre wünschenswert, wenn sich der ein oder andere Sender eine Scheibe davon abschneiden könnten – und damit meine ich nicht die Shows 1:1 zu kopieren.

[tags]fernsehen,tv,vox,serien,boston legal, gilmore girls[/tags]